Fertigung von Aggregaten und Systemen Von der Idee bis zum Endprodukt - Alles aus einer Hand Unser Angebot preisoptimiertes Baukastensystem für Standardaggregate Neufertigung von Aggregaten und kompletten Systemen Optmierung von Aggregaten und Systemen auf maximale Energieeffizienz Einsatz von Markenprodukten Verwendung von optimal in Qualität und Wirtschaftlichkeit passenden Komponenten Ölanalyse und -beratung Dokumentation nach aktueller Maschinenrichtlinie Konstruktion mittels moderner CAD-Technik von Autodesk
Aggregate Tankausführungen Stahl Edelstahl Kunststoff ATEX Antriebsarten elektrischer Antrieb verbrennungsmotorischer Antrieb elektrisch frequenzgeregelter Antrieb Pumpenarten Tauchpumpen Auftankpumpen Nebentankpumpen konstante Volumenströme variable Volumenströme Dokumentation CAD-Schaltplan Stückliste Bedienungsanleitung Wartungsplan Komponentenübersicht Zertifikate
Ausstattungsmöglichkeiten aufgebaute Schaltschränke Pumpenreglungen Load-Sensing-Ausführung Frequenzumrichter Speicher Kühler o Öl/Luftkühler o Öl/Wasserkühler Heizstäbe Steuerblöcke Höhenverkettungen Ventile o Schaltventile o Proportionalventile o Regelventile Blöcke o 2-Wege-Blöcke o Cartrigeblöcke Parameter Druck bis 700 bar Volumen unbegrenzt Nenngrößen unbegrenzt
Systeme Systemarten offener Hydraulikkreislauf geschlossener Hydraulikkreislauf für mobile Anwendungen für stationäre Anwendungen Leistungsspektrum Neuauslegung kompletter Anlagen Optimierungen an bestehenden Anlagen umfangreiche, internationale Dokumentation elektrische Steuerungen und Regelungen Einsatz von Steuerblöcken, Höhenverkettungen, Servo- und Proportionalventilen sowie 2-Wege- und Cartrigeblöcken Automatisierung und Fernwartung Installation durch eigenes Personal eigene Verrohrung und Verschlauchung, vorzugsweise mit System Parker EO2, EO2 Form und Parkrimp Inbetriebnahme Einweisung Wartung
Großes Aggregat mit Behälter und Schaltschrank auf einer Ölwanne
individuell von uns geplant und gefertigt perfekt auf Ihre Anwendung abgestimmt
Mitarbeiter beim Erstellen eines CAD-Modells eines Aggregates Gelbes Aggregat mit Auftankpumpe und Kühler Aus dem CAD-Modell umgesetztes Aggregat CAD-Modell eines transportablen Aggregates mit Tauchpumpe und Schaltkasten Neuinstallierter Pumpenstrang inklusive Getriebe für ein Bohrgerät Große Hebeanlage für ein Umformwerkzeug der Autombilindustrie Mitarbeiter bei der Einrichtung der SPS der Automatisierung
Unser Vorgehen Das Herzstück einer hydraulischen Anlage ist das Aggregat, das wiederum zusammen mit der Steuerung das Gerüst einer hydraulischen Anlage bildet. Die Auslegung des Aggregates wird maßgeblich durch die Aufgabe der Anlage, sowie die Einsatzbedingungen bestimmt. Wir begleiten den gesamten Lebenszyklus Ihrer Anlage, von der Idee über die Erarbeitung der Aufgabenstellung, der Errichtung und Inbetriebnahme bis letztendlich zur Außerbetriebnahme. Zusammen mit Ihnen erarbeiten wir eine prozesstechnisch und energetisch sinnvolle Lösung für Ihre Aufgabenstellung. Während der Projektierung erstellen wir ein 3D- Modell, darauf basierend können auf Wunsch FEM-Analysen durchgeführt werden.
Fachbetrieb für Hydraulik - Komponenten und Systeme
Qualitätsmanagment nach DIN EN ISO 9001
deutsch
Technischer Dialog; Fünf Personen im Halbkreis über einen Schaltplan auf einem Tisch gebeugt, im Hintergrund eine Leinwand mit 3D-Modell eines Hydraulikaggregates Blick von oben auf ein System in einer Erzverarbeitungsanlage, bestehend aus großem Aggregat und hydraulisch verschiebbaren Transportband
Wir liefern weltweit und auch in Regionen mit schwierigen klimatischen Verhältnissen. Die Größe des Behälters ist an sich unbegrenzt, wird aber durch Transport- und Einbringbedingungen beeinflusst, bisher wurden Tankvolumen bis 2000 Liter verwirklicht. Je nach Anwendungsfall ist die Umsetzung im offenen oder geschlossenen Kreislauf möglich, wobei der geschlossene Kreislauf insbesonderer bei Prüfständen sinnvoll eingesetzt werden kann. Die Verrohrung kann mit verschiedenen Systemen bewerkstelligt werden, vorzugsweise mit EO2 oder EO2-Form. Während der Montage werden alle Leitungen mit dem jet cleaner gereinigt und falls gewünscht wird im Zuge der Inbetriebnahme das gesamte Rohrleitungsnetz gespült. Umsetzbar sind sowohl einfache als auch komplexe Steuerblöcke, die individuell gefertigt werden, auf Wunsch kann auch eine SPS eingesetzt werden. Für die Farbgebung steht Ihnen die gesamte Palette der RAL-Farbtöne zur Auswahl. Sie erhalten eine anlagenspezifische Dokumentation gemäß aktueller Maschinenrichtlinie. Diese umfasst die Betriebsanleitung, die Montageanleitung, sowie technische Unterlagen, also den revidierten Hydraulikschaltplan, die Stückliste, Datenblätter und das Protokoll der Inbetriebnahme.
Fertigung von Aggregaten und Systemen Von der Idee bis zum Endprodukt - Alles aus einer Hand Unser Angebot preisoptimiertes Baukastensystem für Standardaggregate Neufertigung von Aggregaten und kompletten Systemen Optmierung von Aggregaten und Systemen auf maximale Energieeffizienz Einsatz von Markenprodukten gemeinsame Erarbeitung der Aufgabenstellung im technischen Dialog Verwendung von optimal in Qualität und Wirtschaftlichkeit passenden Komponenten Ölanalyse und -beratung Dokumentation nach aktueller Maschinenrichtlinie Konstruktion mittels moderner CAD-Technik von Autodesk
Aggregate Tankausführungen Stahl Edelstahl Kunststoff ATEX Antriebsarten elektrischer Antrieb verbrennungsmotorischer Antrieb elektrisch frequenzgeregelter Antrieb Ausstattungsmöglichkeiten aufgebaute Schaltschränke Pumpenreglungen Load-Sensing- Ausführung Frequenzumrichter Speicher Kühler o Öl/Luftkühler o Öl/Wasserkühler Heizstäbe Steuerblöcke Höhenverkettungen Ventile o Schaltventile o Proportionalventile o Regelventile Blöcke o 2-Wege-Blöcke o Cartrigeblöcke
Pumpenarten Tauchpumpen Auftankpumpen Nebentankpumpen konstante Volumenströme variable Volumenströme Dokumentation CAD-Schaltplan Stückliste Bedienungsanlei- tung Wartungsplan Komponentenüber- sicht Zertifikate Parameter Druck bis 700 bar Volumen unbegrenzt Nenngrößen unbegrenzt
Systeme Systemarten offener Hydraulikkreislauf geschlossener Hydraulikkreislauf für mobile Anwendungen für stationäre Anwendungen Leistungsspektrum Neuauslegung kompletter Anlagen Optimierungen an bestehenden Anlagen umfangreiche, internationale Dokumentation elektrische Steuerungen und Regelungen Einsatz von Steuerblöcken, Höhenverkettungen, Servo- und Proportionalventilen sowie 2-Wege- und Cartrigeblöcken Automatisierung und Fernwartung Installation durch eigenes Personal eigene Verrohrung und Verschlauchung, vorzugsweise mit System Parker EO2, EO2 Form und Parkrimp Inbetriebnahme Einweisung Wartung
individuell von uns geplant und gefertigt perfekt auf Ihre Anwendung abgestimmt
Unser Vorgehen Das Herzstück einer hydraulischen Anlage ist das Aggregat, das wiederum zusammen mit der Steuerung das Gerüst einer hydraulischen Anlage bildet. Die Auslegung des Aggregates wird maßgeblich durch die Aufgabe der Anlage sowie die Einsatzbedingungen bestimmt. Wir begleiten den gesamten Lebenszyklus Ihrer Anlage, von der Idee über die Erarbeitung der Aufgabenstellung, der Errichtung und Inbetriebnahme bis letztendlich zur Außerbetriebnahme. Zusammen mit Ihnen erarbeiten wir eine prozesstechnisch und energetisch sinnvolle Lösung für Ihre Aufgabenstellung. Während der Projektierung erstellen wir ein 3D-Modell, darauf basierend können auf Wunsch FEM-Analysen durchgeführt werden.
Wir liefern weltweit und auch in Regionen mit schwierigen klimatischen Verhältnissen. Die Größe des Behälters ist an sich unbegrenzt, wird aber durch Transport- und Einbringbedingungen beeinflusst, bisher wurden Tankvolumen bis 2000 Liter verwirklicht. Je nach Anwendungsfall ist die Umsetzung im offenen oder geschlossenen Kreislauf möglich, wobei der geschlossene Kreislauf insbesonderer bei Prüfständen sinnvoll eingesetzt werden kann. Die Verrohrung kann mit verschiedenen Systemen bewerkstelligt werden, vorzugsweise mit EO2 oder EO2-Form. Während der Montage werden alle Leitungen mit dem jet cleaner gereinigt und falls gewünscht wird im Zuge der Inbetriebnahme das gesamte Rohrleitungsnetz gespült. Umsetzbar sind sowohl einfache als auch komplexe Steuerblöcke, die individuell gefertigt werden, auf Wunsch kann auch eine SPS eingesetzt werden. Für die Farbgebung steht Ihnen die gesamte Palette der RAL-Farbtöne zur Auswahl.
Sie erhalten eine anlagenspezifische Dokumentation gemäß aktueller Maschinenrichtlinie. Diese umfasst die Betriebsanleitung, die Montageanleitung, sowie technische Unterlagen, also den revidierten Hydraulikschaltplan, die Stückliste, Datenblätter und das Protokoll der Inbetriebnahme.
Fachbetrieb für Hydraulik - Komponente und Systeme
Qualitätsmanagment nach DIN EN ISO 9001